In herzlicher Verbundenheit übermittle ich der Turn- und Sport-vereinigung Heusenstamm zum 125-jährigen Bestehen die besten Grüße. Dem Jubiläumsverein wünsche ich anlässlich des Jubiläumsfestes eine eindrucksvolle Demonstration der hohen Leistungsfähigkeit des Vereins in allen seinen Fachrichtungen. Sehr erfreut zeigt sich der Hessische Musikverband über die Abteilung Musik Ihres Vereins. Wir sind stolz, den Musikzug der TSV-Heusenstamm in unseren Reihen zu wissen.

Gewiss hat der reine Musikkonsum wertvolle Aspekte, solange er mit Verstand praktiziert wird und nicht nur zur totalen Beschallung des Menschen führt. Wer indes selbst aktiv musiziert, entfaltet Fähigkeiten, die seiner Persönlichkeitsbildung weit mehr zu gute kommen. Freilich verlangt dies von den Musizierenden Fleiß, Ausdauer und Liebe, von den Ausbildern und Dirigenten Motivationsfähigkeit, also unendlich viel Idealismus. Die Musiker Ihres Vereins demonstrieren auf eindrucksvolle Weise verschiedene Möglichkeiten des bläserischen Musizierens. Unsere begeisterte und stets begeisternde Bläserjugend zeigt dabei ein beachtliches Interesse am Experimentieren und hat häufig weniger Berührungsängste mit zeitgenössischer Musik als manches Profi-Orchester.

Alle teilnehmende Turner, Sportler und Musiker, insbesondere die Bürger von Heusenstamm grüße ich im Namen des gesamten Präsidiums des Hessischen Musikverbandes und danke Ihnen für Ihre Leistungen und Mitwirkungen.

Horst H. Sassik, Präsident Hessischer Musikverband, 1.Vizepräsident der Bundesvereinigung Deutscher Blas- und Volksmusikverbände