Im Rahmen der Ausstellung „1000 Jahre Vereinsgeschichte“, die im Haus der Stadtgeschichte in Heusenstamm stattfand, präsentierte die Abteilung „Dance Academy“ mit der Gruppe „Crazy Steps“ einen altertümlichen Tanz in antiken Gewändern. Sechs Tänzer/innen präsentierten Tanzschritte aus dem Bereich „Classical Greek“ und tanzten zu dem bekannten Donauwalzer „An der schönen blauen Donau“. Dieser historische Tanz entwickelte sich in der Geschichte als Gegenbewegung zum starren Ballett und löste somit eine regelrechte Revolution zur damaligen Zeit aus – auch weil man sich nicht nur von den Ballettschuhen trennte, sondern auch von der klassischen Kleidung.

Die zahlreichen Zuschauer, die sich auf dem Vorplatz versammelt hatten um die tänzerische Vorführung zu bewundern, waren begeistert, sodass eine Zugabe nicht lange auf sich warten ließ. Die Tänzer/innen konnten somit zufrieden sein und einen Beitrag zur Vereinsgeschichte leisten, indem sie sich von einer etwas anderen Seite zeigten.

 

  • IMG-1213
  • IMG-1212
  • IMG-1209
  • IMG-1204
  • IMG-1203
  • IMG-1202